Fensterplatz

Fensterplatz -
«Die Schweiz ist so makellos.»
Michael & Janet Horsley, 74 Jahre

Grüezi! Warten Sie auf den Zug?
Genau. In etwa 30 Minuten fährt unser Zug hoch nach Arosa.

Wo kommen Sie denn her?
Wir sind aus Derby, im Zentrum von England. Das ist ganz in der Nähe von Nottingham, wo Robin Hood herkommt.

Und was machen Sie in Chur?
Wir machen eine einwöchige Busreise durch Europa – Belgien, Österreich, Schweiz – und heute steht eine Zugfahrt nach Arosa auf dem Programm. Wir wollten das zuerst im Winter machen, aber dann war’s uns zu kalt.

Im Sommer ist es doch auch schön! Dann sind Sie also zum ersten Mal mit der RhB unterwegs? Was erwarten Sie von der Zugfahrt?
Ja, wir sind zum ersten Mal in Graubünden und sind jetzt gespannt auf diese Fahrt nach Arosa. Die Aussicht und die Landschaft müssen wunderschön sein! Die Schweiz ist ja allgemein so sauber und makellos …

Danke, das sagen viele Touristen. Waren Sie denn schon mal in der Schweiz?
Vor über 30 Jahren waren wir mal in Luzern am Vierwaldstättersee. Aber gross reisen konnten wir in jüngeren Jahren leider nicht – deshalb ist es herrlich, dass wir jetzt, wo wir pensioniert sind, die Zeit dafür haben. Wir hoffen, dass wir bald wiederkommen können.

Und wie gefällt Ihnen die Busreise bisher generell?
Oh, es ist schön – aber auch etwas anstrengend. Wir müssen immer früh raus und haben viel Programm. Umso mehr freuen wir uns nun auf die gemütliche Zugfahrt nach Arosa – einfach sitzen, aus dem Fenster schauen und geniessen!

Entschuldigung, dürfen wir rasch fragen, wo die Reise hingeht?
Klar! Wir fahren mit dem Bernina Express von Chur bis nach St. Moritz.

Oh, dann sehen Sie einen Teil des UNESCO Welterbes der RhB.
Genau, darauf freuen wir uns sehr. Es war schon lange unser Wunsch, diese Viadukte und Kunstbauten zu sehen.

Sind Sie richtige Bahnfans?
Bahnsympathisanten passt besser. Wir sind einfach fasziniert von der Bahntechnik und den historischen Bauten in
dieser schönen Landschaft und wollten uns das endlich mal live ansehen.

Schön, wenn man unter der Woche einen Ausflug unternehmen kann …
Ja, am heutigen Dienstag haben wir beide frei – also der perfekte Tag, um abseits der Touristenströme unterwegs zu sein.

Reisen Sie das erste Mal mit der RhB?
Mal überlegen … Wir fahren regelmässig Zug, aber mit der RhB – nein, waren wir noch nie unterwegs. Dann ist heute unsere Premiere!

Also kommen Sie nicht aus der Gegend?
Nein, wir sind aus der Innerschweiz, wie unser Dialekt vielleicht verrät. Wir sind schon seit acht Uhr morgens unterwegs: Die Bahnfahrt von Küssnacht am Rigi nach St. Moritz dauert vier Stunden, unseren Tag verbringen wir heute also im Zug!

Freizeit-Bons: günstig viel erleben
Egal ob Wellness, Kulinarik, Kultur oder diverse Erlebnisse: Wer mit der Bahn anreist oder einen Ausflug innerhalb des RhB-Netzes unternimmt, kommt in den Genuss von zahlreichen Reduktionen oder Zusatzleistungen bei den Freizeit-Partnern der RhB.
www.rhb.ch/freizeit-bons