Hätten Sie das gewusst?

Zahlentour

Zahlentour - Hätten Sie das gewusst?

Pro Jahr fährt ein RhB-Lokführer in seiner Lok bis zu 50 000 Kilometer.

Die Zugbegleiter gar noch mehr: Sie fahren pro Jahr über 57 000 Kilometer.

Nicht ganz so weit kommen die Streckenwärter zwischen Chur und Arosa: Sie legen im Jahr rund
500 Kilometer zurück – allerdings zu Fuss!

Auch die Kilometer, die ein Zugbegleiter während seiner Kontrollen zu Fuss abspult, können sich sehen lassen: Zwischen 6,5 und 8,5 Kilometer sind das pro Tag.

Eine RhB-Lok legt im Jahr durchschnittlich 125 800 Kilometer zurück, ein Standardwagen leistet im selben Zeitraum 98 500 Kilometer – und noch etwas ruhiger darf es ein Panoramawagen des Glacier Express angehen: 38 250 Kilometer fährt dieser pro Jahr.

Im Vergleich schon richtig gemütlich haben es die Krokodilloks, die jährlich 3 860 Kilometer weit kommen.

Und die alten Dampfloks? Die müssen nur noch ab und zu ihre alten Kessel anheizen: 272 Kilometer fahren sie pro Jahr.