Wettbewerb

Wie gut kennen Sie die RhB?

Wie gut kennen Sie die RhB? - Wettbewerb

Nach nur zwei Jahren Bauzeit konnte am 12. Dezember 1914 die Bahnlinie zwischen Chur und Arosa in Betrieb genommen werden. Dazu waren rund 1000 Arbeiter und 402’700 Schweizer Franken je Kilometer nötig – kein Wunder, gilt die Strecke Chur–Arosa als die teuerste im Netz der Rhätischen Bahn. Die Reise von der Alpenstadt in den Kurort dauert heute zwischen 57 und 61 Minuten, vor hundert Jahren brauchte man noch etwas mehr Geduld...

Rätselfrage:
Wie lange dauerte die Zugfahrt von Chur nach Arosa zu ihren Anfangszeiten 1914?

a) 80 bis 85 Minuten
b) 90 bis 95 Minuten
c) 100 bis 105 Minuten
d) 110 bis 115 Minuten

Unter den richtigen Einsendungen verlosen wir ein Zugbillett/zwei Zugbillette (2. Klasse) von Ihrem Wohnort nach Arosa und retour.

Senden Sie Ihre Antwort mit dem Betreff «Wettbewerb» an contura@rhb.ch oder schicken Sie eine Postkarte an: Rhätische Bahn, Marketing Kommunikation & E-Business, Bahnhofstrasse 25, 7002 Chur.

Die Teilnahme ist gratis und unverbindlich. Billett gültig für die Anreise aus der Schweiz. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Eine Barauszahlung der Preise ist nicht möglich. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt und der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.