Fensterplatz: Ursin Ulber

Fensterplatz: Ursin Ulber -

«Im Cabrio-Wagen sieht man die Natur viel besser!»
Ursin Ulber, 9 Jahre, geniesst die Fahrt im Erlebniszug Albula.

Dürfen wir uns rasch zu dir setzen?

Neben mir ist besetzt, aber da gegenüber ist noch frei.

Bist du heute mit deinem Papi unterwegs?

Nein, ich bin mit meinem Götti hier. Er arbeitet bei der RhB.

Wie gefällt dir denn die Fahrt mit dem Cabrio-Wagen?

Super! Der Wind ist so schön kühl – und man sieht die Natur viel, viel besser, weil es keine Fenster und ein offenes Dach hat. Man ist richtig mittendrin!

Fährst du oft Zug?

Ja, ich fahre immer wieder mit dem Zug, an ganz verschiedene Orte. Manchmal machen wir auch Ausflüge, wo wir mit dem Zug hinfahren.

Was gefällt dir am Zugfahren?

Hmm … Mir gefällt, dass man so viel von der Landschaft sehen kann.

Willst du denn später vielleicht auch mal Lokführer werden? 

Ja, vielleicht schon … Aber vielleicht möchte ich auch Lastwagenchauffeur werden. Dort hat man auch die Kontrolle über so ein riesiges Fahrzeug. Ich glaube, das würde mir gefallen.

Hättest du’s gewusst: Welches ist die höchste Brücke der Rhätischen Bahn?

Ja! Das habe ich grad erst gelernt: Es ist der Wiesnerviadukt! Der ist, glaube ich, 89 Meter hoch.

Fensterplatz

Fensterplatz

«Die Fahrt durch den Vereina spart Zeit – zwischen acht und zwölf Stunden pro Woche.»