Reg. Nr. WR-S 3820

Ein Piano im Gepäck

Ein Piano im Gepäck - Reg. Nr. WR-S 3820

Hinter der Register-Nummer WR-S 3820 verbergen sich ein Piano, schwarze Ledersessel, ein weicher Teppich, eine Theke aus Nussholz und eine Kaffeemaschine. Es ist die Register-Nummer des Piano-Barwagens der RhB.

Im nostalgischen Wagen geniessen die Reisenden ein Glas Malanser Rotwein oder einen Churer Röteli. Auf den grünen Specksteintischen stehen feine Häppchen bereit. Ein Pianist untermalt die Fahrt mit sanften Jazzklängen oder fröhlichem Swing. Der gediegene Wagen ist Zeitzeuge der erfolgreichen Bündner Tourismusgeschichte der 1920er-Jahre.

Die Schweizerische Waggonfabrik in Schlieren baute den heutigen Piano-Barwagen im Jahr 1928. Als Salon-Speisewagen rollte er auf der damaligen Berninabahn. Zwischenzeitlich verkauft und von der Rhätischen Bahn später wieder erworben, baute ihn diese im Jahr 2000 in einen Salonwagen um. Erst zehn Jahre später machte ihn der Verein Pro Salonwagen RhB gemeinsam mit der Rhätischen Bahn zur Piano-Bar, die als Charterwagen für besondere Anlässe zur Verfügung steht. Heute rollt das historische Schmuckstück als Teil des Alpine Classic Pullman Express stilecht durch die Berglandschaft Graubündens.

Einsteigen und geniessen

Einsteigen und geniessen

Der Weg ist das Ziel. Gemütlich klingt der Arbeitstag aus - beim Apéro auf Achse. Im Stil der guten alten Zeiten spielt ein Pianist für Sie auf. Geniessen Sie modernes Design kombiniert mit nostalgischen Details und frisch gemixten Drinks.


Charterfahrten: Zusammen in Fahrt kommen
Unterwegs mit der Rhätischen Bahn lassen sich Anlass und Reise perfekt verbinden. Geniessen Sie Graubünden mit der ganzen Firma, Ihrem Verein oder mit Freunden. Zum Angebot...